Vorbereitung Vorstellungsgespräch: Check-Liste für Auszubildende

Tipps für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch:

1. Terminbestätigung: Bestätige den Termin nochmal per Email oder telefonisch.

2. Anreise: kläre schon im Vorfeld, wie Du rechtzeitig zum Vorstellungstermin kommst und informiere Dich über die Wegstrecke und beste Verbindung. Plan auf alle Fälle eine zeitliche Reserve ein.

3. Recherche: Informiere Dich ausführlich über das Unternehmen, Firmenentwicklung, Erfolg, Geschäftsfelder, Marktposition usw. (Website, Firmenbroschüren, Geschäftsbericht, Zeitungsartikel, Online-Suche…)

4. Stellenausschreibung und Bewerbungs-Check: geh nochmal die Stellen-Anforderungen und Deine Bewerbungsunterlagen durch.

5. Fragen: Bereite Dich auf die gängigen Fragen eines Vorstellungsgesprächs sorgfältig vor und formuliere auch eigene Bewerberfragen.

6. Rollenspiel: übe die Antworten mit einer weiteren Person im Rollenspiel und hol Dir ein Feedback, wie überzeugend Deine Antwort inhaltlich war und wie sicher Dein Auftreten gewirkt hat.

7. Unterlagen vorbereiten: nimm ein weiteres Exemplar Deiner Bewerbungsunterlagen mit. Entweder für Dich oder evtl. für eine/n Unternehmensvertreter/in. Schreibunterlagen nicht vergessen, falls Du Dir während des Gesprächs etwas notieren möchtest!

8. Erscheinungsbild: Achte sorgfältig auf Dein Äußeres (gepflegte Frisur – passende/saubere Schuhe zur Kleidung etc.) und lass Dich beraten, wenn Du Dich nicht stilsicher fühlst. Passe den Kleidungsstil der Unternehmenskultur an: im Bankenumfeld empfiehlt sich z.B. eher ein klassisch-konvervatives Outfit, während bei kreativen und innovativen Berufsfeldern mehr Spielraum bzgl. der Garderobe besteht.

9. No-Gos: zu spät kommen – Handy an im Gespräch – Kaugummi kauen – zu stark geschminkt/parfumiert – Piercings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.